Bearbeitungsmodus

Wenn man einen Schichtplan erstellt, soll nicht jede kleine Änderung direkt für alle Mitarbeiter ersichtlich sein.

Vielmehr ist es wichtig, dass der Planer selber entscheiden kann, wann ein Wochenplan fertig ist, um diesen dann für die Mitarbeiter zu veröffentlichen.

Dafür gibt es den Bearbeitungsmodus. In diesem Artikel möchten wir die wichtigsten Fragen zum Bearbeitungsmodus beantworten.

Muss der Bearbeitungsmodus extra aktiviert werden?

Nein. Jedes Mal, wenn Sie am Schichtplan arbeiten, wird jede Veränderung zuerst einmal im Bearbeitungsmodus gespeichert.

Dabei ist es egal, ob...

  • ...Sie eine komplett neue Schicht anlegen oder
  • ...eine unbesetzte Schicht mit einem Mitarbeiter belegen oder 
  • ...andere Änderungen an Schichten vornehmen, wie z.B. eine Änderung der Uhrzeit oder Schichtnotiz.

Alle Änderungen werden erst dann für den Mitarbeiter sichtbar, wenn Sie die Änderung veröffentlichen.

Detaillierte Informationen zum Veröffentlichen einer Schicht finden Sie hier.

Was können meine Mitarbeiter sehen?

Ihre Mitarbeiter haben nur Zugriff auf schon veröffentlichte Schichten oder Änderungen von Schichten. Solange Sie den Dienstplan einer Woche nicht veröffentlichen, ist der Dienstplan des Mitarbeiters leer. Auch über Änderungen am Schichtplan wird der Mitarbeiter erst informiert, wenn Sie diese veröffentlichen.

Was sehen andere Administratoren in Crewmeister?

Der Bearbeitungsmodus ist zwischen Administratoren in Crewmeister geteilt.
Der Besitzer und alle Manager der Crew können also den aktuellen Stand der Schichtplanung einsehen. Auch schon bevor der Plan oder Änderungen am Plan für die Mitarbeiter veröffentlicht wird.
Dies hilft bei der Koordination der Planung, da so keine unterschiedlichen Versionen entstehen können.

Wie sehe ich, ob eine Schicht noch im Bearbeitungsmodus oder schon veröffentlicht ist?

Hierbei gibt es 2 einfache Wege zu prüfen, ob der Plan schon veröffentlicht wurde, oder ob bestimmte Änderungen noch nicht veröffentlicht wurden.

  1. Farben der Schichten: Veröffentlichte Schichten haben eine andere Farbe, als noch nicht veröffentlichte Schichten.


  2. Das Änderungsbanner: Sobald eine neue Schicht erstellt wird oder eine beliebige Änderung an einer schon veröffentlichten Schicht getätigt wird, taucht am unteren Ende der Schichtplaner ein orangenes Banner auf. In dem Banner steht genau wie viele Schichten und Änderung noch nicht veröffentlicht wurden und somit noch nicht in den Dienstplan der betroffenen Mitarbeiter übertragen wurden.



  3. Die Detail-Ansicht: Klickt man in diesem Banner auf Details ansehen, öffnet sich eine Liste aller Schichten und Schichtänderungen die noch im Bearbeitungsmodus sind und noch nicht veröffentlicht wurden.

Wie kann ich sicherstellen dass wirklich alle Änderungen veröffentlicht sind?

Sobald wirklich alle Änderungen veröffentlicht sind, ist keine Schicht oder Schichtänderung mehr im Bearbeitungsmodus.
Ist dies der Fall, wird am unteren Rand des Bildschirms kein Änderungsbanner mehr angezeigt.

Ihre Frage wurde noch nicht beantwortet? Kontaktieren Sie unseren Kundenservice doch direkt per Email oder rufen Sie uns unter 089/42771516 an.

Feedback and Knowledge Base