Excel Export

Über den Excel-Export kann der Administrator im Handumdrehen erfasste Daten und Arbeitszeiten exportieren, um sie beispielsweise dem Steuerberater zur Verfügung zu stellen, detailliertere Auswertungen zu machen oder eine Basis für die Rechnungsstellung zu schaffen. Dabei können 3 verschiedene Excel-Listen exportiert werden. Zudem werden über verschiedene Arbeitsblätter in einem Export verschiedene Informationen zur Verfügung gestellt:

  1. Export der Zeiten aller Mitarbeiter
  2. Export der Zeiten einzelner Mitarbeiter
  3. Export pro Gruppe (Projekt, Kunde, etc.)
  4. Unterschiede und Inhalt der Arbeitsblätter im Crewmeister Excel-Export

1. Export der Zeiten aller Mitarbeiter

Die Zeiten aller Mitarbeiter in einer Excel-Liste exportieren Sie folgendermaßen:

  1. Öffnen Sie die Zeitauswertung (siehe Kopfzeile) und wählen den Zeitraum aus für den Sie die Arbeitszeiten alle Mitarbeiter exportieren möchten. Hinweis: Das exportieren der Arbeitszeiten für alle Mitarbeiter ist zeitlich auf einen Monat begrenzt.


  2. Nun müssen Sie die Augen (am linken Bildschirmrand) bei allen Mitarbeitern anklicken, sodass sie Orange aufleuchten. Abschließend klicken Sie in der rechten unteren Ecke auf das Download-Symbol.


  3. Es wurde ein entsprechendes Excel-Dokument erstellt und heruntergeladen. Dies beinhaltet die Arbeitszeiten aller Mitarbeiter über den ausgewählten Zeitraum. Sie finden dieses im Ordner "Downloads" auf Ihrem Computer.

2. Mitarbeiter

Die Zeiten eines einzelnen Mitarbeiters exportieren Sie folgendermaßen:

  1. Öffnen Sie die Zeitauswertung (siehe Kopfzeile) und wählen den Zeitraum aus für den Sie die Arbeitszeiten des Mitarbeiters exportieren möchten. Hinweis: Das exportieren der Arbeitszeiten für einen einzelnen Mitarbeiter ist zeitlich auf ein Jahr begrenzt. 


  2. Nun müssen Sie das Augen (am linken Bildschirmrand) bei dem gewünschten Mitarbeitern anklicken, sodass sie Orange aufleuchten. Abschließend klicken Sie rechts in der Zeile des Mitarbeiters auf das Download-Symbol.


  3. Es wurde ein entsprechendes Excel-Dokument erstellt und heruntergeladen. Dies beinhaltet die Arbeitszeiten des gewünschten Mitarbeiters über den ausgewählten Zeitraum. Sie finden dieses im Ordner "Downloads" auf Ihrem Computer.

3. Export pro Gruppe (Projekt, Kunde. etc.)

Die Zeiten pro Crewmeister Gruppe exportieren Sie folgendermaßen:

  1. Öffnen Sie die Zeitauswertung und wählen den Zeitraum aus, für den Sie die Arbeitszeiten einer oder mehrerer Gruppen exportieren möchtenHinweis: Das exportieren der Arbeitszeiten für eine einzelne Gruppe ist zeitlich auf ein Jahr begrenzt. Für mehrere bzw. alle Gruppen ist der Zeitraum auf einen Monat begrenzt.


  2. Wechseln sie den Reiter "Mitarbeiter (aktivierte)" zu "Gruppe (aktivierte)".


  3. Wählen Sie nun aus, welche Gruppe Sie exportieren möchten. Hierzu klicken Sie die dazugehörigen Augen am linken Bildschirmrand an, sodass sie Orange aufleuchten. Wenn Sie alle Gruppen exportieren möchten, müssen Sie alle Augen anklicken. Im Anschluss klicken Sie auf der rechten Seite auf dem entsprechenden Download-Button der jeweiligen Gruppe oder auf den Button rechts unten, um einen Export für alle Gruppen vorzunehmen.


  4. Es wurde ein entsprechendes Excel-Dokument erstellt und heruntergeladen. Dies beinhaltet die Arbeitszeiten der gewünschten Gruppe über den ausgewählten Zeitraum. Sie finden dieses im Ordner "Downloads" auf Ihrem Computer.

4. Unterschiede und Inhalt der Arbeitsblätter im Crewmeister Excel-Export

Alle Excel-Listen die von Crewmeister generiert werden haben dieselbe Struktur mit den gleichen 3 Arbeitsblättern: Arbeitszeiten pro Tag, Alle Zeitstempelungen und Rohdaten.

  • Arbeitsblatt: Arbeitszeiten pro Tag:
    Bei diesem Arbeitsblatt wird pro Mitarbeiter pro Tag eine Zeile angegeben. Hat ein Mitarbeiter an diesem Tag mehrere Zeitstempelungen generiert, werden diese in einer Zeile summiert.
    Die ist vor allem für Lohnabrechnungen interessant.



  • Arbeitsblatt: Alle Zeitstempelungen:
    Im Gegensatz zum Arbeitsblatt "Arbeitszeiten pro Tag" werden bei diesem Arbeitsblatt keine Zeitstempelungen summiert. Vielmehr handelt es sich bei diesem Arbeitsblatt um eine detaillierte Auflistung aller Stempelungen.
    So kann z.B. leichter nachvollzogen werden, auf welche Gruppen sich ein Mitarbeiter, jeweils wie lange, über einen Tag hinweg, eingestempelt hat. Die Summe aller Stempelungen ist jedoch immer die selbe wie auf den anderen Arbeitsblättern.



  • Arbeitsblatt: Rohdaten:
    Ähnlich wie das Arbeitsblatt "Alle Zeitstempelungen" listet das Arbeitsblatt "Rohdaten" alle erfassten Zeitstempelungen auf. Der Unterschied ist jedoch, dass die Daten hier vollkommen unformatiert - in ihrer rohen Fassung zur Verfügung gestellt werden. So eignen sich die Daten in diesem Arbeitsblatt optimal als Basis für eine mögliche Weiterverarbeitung.
    Sollten Standortdaten bei einer Stempelung erfasst worden sein, tauchen die entsprechenden Koordinaten als Kombination aus Längen- und Breitengraden in diesem Arbeitsblatt auf.



Ihre Frage wurde noch nicht beantwortet? Kontaktieren Sie uns hier persönlich.

Feedback and Knowledge Base