Ich schlage Folgendes vor...

Andere Sortierung in der Exelliste aller Summen

es wäre hilfreich wenn die Sortierung in der Exeltabelle von allen Mitarbeitern Mitarbeiter spezifisch sortiert wäre und nicht nach dem Tag.
Mit der jetzigen Sortierung hat man überhaupt keinen Überblick.

6 votes
Vote
Sign in
(thinking…)
Sign in with: facebook google
Signed in as (Sign out)
You have left! (?) (thinking…)
Crone shared this idea  ·   ·  Flag idea as inappropriate…  ·  Admin →

5 comments

Sign in
(thinking…)
Sign in with: facebook google
Signed in as (Sign out)
Submitting...
  • Crone commented  ·   ·  Flag as inappropriate

    der Hintergrund ist doch einfach der, die Arbeit die ich habe so gering für möglich zu halten.
    Deswegen ist es nicht hilfreich jeden einzelnen Mitarbeiter anzuklicken. Schon klar bei 5 Mitarbeitern würde keiner etwas sagen. Ich habe aber aktuell 25 MA Tendenz steigend.
    Spass macht die Auswertung für mich gerade nicht und das ist grundsätzlich schlecht fürs System.
    Die Mitarbeiter Sortierung in der Sammelexcel ist vielleicht auch eine falsche Denkweise gewesen da dadurch die Tabelle zu gross wird.
    Aber ein Sammel Excel in der dann 25 Tabellen drinnen ist die ich dann auch alle auf einmal ausdrucken könnte das wäre interessant.

    Ich hoffe ihr versteht meine Problematik.

  • AdminLukas Schöngut (a, Crewmeister) commented  ·   ·  Flag as inappropriate

    Wir sehen unseren Lieblingskunden zwar deutlich kleiner aber ich verstehe natürlich Ihren Punkt.
    Ich bin mir jedoch nicht sicher ob eine andere Sortierung helfen würde. Sie hätten dann ja z.B. keine Summenspalte pro Mitarbeiter.
    Einen Export mit einem Excel-Arbeitsblatt pro Mitarbeiter könnte da eventuell Abhilfe schaffen.

    Ich gebe das natürlich trotzdem gerne an die Produktentwicklung weiter.
    Wenn Sie bis dahin trotzdem eine Sortierung ändern möchten, können Sie das mit 2 Klicks auch direkt in Excel tun:
    1) alle Zeilen markieren,
    2) auf "Sortieren" klicken.

  • Crone commented  ·   ·  Flag as inappropriate

    sicher habe ich das gesehen.
    Jetzt stellen sie sich aber ihren Lieblingskunden mit 350 Mitarbeitern vor.
    Der wird doch bescheuert wenn er für jeden einzeln die Liste ausdrucken will.
    Auch treibt man damit die neben kosten in die Höhe was Papier angeht.
    Da braucht man definitiv etwas übersichtlicheres.

  • AdminLukas Schöngut (a, Crewmeister) commented  ·   ·  Flag as inappropriate

    Hallo Crone,
    vielen Dank für Ihr Feedback.

    Haben Sie schon gesehen, dass Sie für jeden Mitarbeiter auch einen eigenen Excel Export generieren können?

    Viele Grüße, Lukas Schöngut

Feedback and Knowledge Base